Neubau im Taunus

Im Taunus konnte aufgrund der guten Witterung in kürzester Zeit ein Walmdach mit 8 Schleppgauben und einer Loggia gerichtet werden. 

Bereits beim Richtfest war die komplette Dachfläche mit einer Unterspannbahn abgedeckt und die Tragelatten für die Dachziegel montiert worden.

In der Folge werden nun Dachzeigel auf den Walmflächen und Zink in Doppelstehfalztechnik auf den Gauben verlegt.